"HIER" (Teil 1) Schuljahr 2015/16

Mit Beginn des Schuljahres 2015/16 startete ein Kunstprojekt an der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse im Rahmen des NRW Landesprogramms Kultur und Schule unter dem Arbeitstitel „Hier“.

Unter der Leitung von Adrienne Brehmer (Literatin, Lyrikerin) und Beate Gördes (Bildende Künstlerin, Videokünstlerin) treffen sich 10 SchülerInnen der Klassen 3 und 4 über das gesamte Schuljahr einmal wöchentlich im Zeitrahmen einer Doppelstunde.

„Hier“ heißt es nun! Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse entdecken ihr Heimatviertel Köln-Niehl. Hier in Niehl gibt es so viel zu erkunden, hier kann man Dinge sehen und finden, die nicht jede/r sieht, wenn man einfach „nur so“ unterwegs ist und die Umgebung nicht aufmerksam betrachtet.

Mit Kamera, Stift und Notizbuch gehen die Kinder durch Straßen und Gassen, zu besonderen Gebäuden, alten Häusern und Gemäuern. Sie fotografieren, was ihnen unterwegs begegnet, sie schreiben in kleinen Gedichten oder Geschichten, was sie beobachten. Sie dokumentieren auf künstlerische und zugleich spielerische Weise das alte und das neue Niehl.
Was Sie hier sehen und lesen können ist eine andere, mal eine ganz außergewöhnliche Perspektive von Niehl.

Vielleicht fragen Sie sich sogar, „ist das wirklich Niehl?“ „Aber ja“, lautet die Antwort. Lassen Sie sich überraschen. Hier! Viel Spaß!

Text: Adrienne Brehmer

Schuljahr 2015/16 | 1. Halbjahr

 Schuljahr 2015/16 | 2. Halbjahr