Home

02.06.17
Mit Beginn des Schuljahres 2015/16 startete ein Kunstprojekt an der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse im Rahmen des NRW Landesprogramms Kultur und Schule unter dem Arbeitstitel „Hier“. Unter der Leitung von Adrienne Brehmer (Literatin, Lyrikerin) und Beate Gördes (Bildende Künstlerin, Videokünstlerin) treffen sich 10 SchülerInnen der Klassen 3 und 4 über das gesamte Schuljahr einmal wöchentlich im Zeitrahmen einer Doppelstunde.
Read more

Hier (1) Schuljahr 2015-16

23.03.17
Mit Beginn des Schuljahres 2015/16 startete ein Kunstprojekt an der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse im Rahmen des NRW Landesprogramms Kultur und Schule unter dem Arbeitstitel „Hier“. Unter der Leitung von Adrienne Brehmer (Literatin, Lyrikerin) und Beate Gördes (Bildende Künstlerin, Videokünstlerin) treffen sich 10 SchülerInnen der Klassen 3 und 4 über das gesamte Schuljahr einmal wöchentlich im Zeitrahmen einer Doppelstunde.
Read more
Hier (2) Schuljahr 2016-17

Hier (2) Schuljahr 2016-17

10.10.18
  Das bereits bestehende Kunstprojekt „Hier“, das zu Beginn des [Schuljahres 2015/16](http://www.projekt-hier.de/index.php/de/home/#Hier (1) ARCHIV) startete, findet nun im Schuljahr 2016/17 seine Fortsetzung. Das Projekt wird in der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse angeboten und im Rahmen des NRW Landesprogramms Kultur und Schule gefördert.
Read more
2. Kinderkulturpreis NRW 2018

2. Kinderkulturpreis NRW 2018

09.10.18
Preisverleihung auf den SEE YOU Festival in Neuss                                                                            Foto: Hanne Brandt v.r.n.l. Adrienne, Emma, Maurice, Beate
Read more
Presse

Presse

23.03.17
Presseartikel
Read more

HIER - überall

03.07.20
Das Thema HIER – überall ist eine Erweiterung dieser Homepage www.projekt-hier.de, ein Kunstprojekt mit Kindern der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse in Köln Niehl, unter der Leitung von Adrienne Brehmer (Literatin, Lyrikerin) und Beate Gördes (Bildende Künstlerin, Videokünstlerin) Die gesammelten Graffiti-Tags sind nicht Teil unseres Projekts. Wir haben diese Graffiti nicht gesprayt. Sie tauchen seit 2019 an verschiedenen Orten in der Stadt auf. Die Fotoserie dokumentiert nur. Die UrheberInnen sind uns nicht bekannt.
Read more